Klasseninterner Vorlesewettbewerb
 

Am Mittwoch, den 02.07.2014 fand der Endausscheid des Lesewettbewerbs der vierten Klasse statt. Nachdem in der Woche zuvor klassenintern die drei besten Leser der Klasse ausgewählt worden waren, mussten sich diese drei der Jury, bestehend aus Frau Felsmann, Frau Lüttge und Frau Coordes, die eigens für diese wichtige Aufgabe wieder einmal in die Schule gekommen war, stellen.

Qualifizieren für diese Endrunde konnten sich Fieke, Tomke und Sören.

 

 
unbenannt            tomke         sren
 

Zunächst lasen alle drei einen selbst ausgesuchten und vorbereiteten Text vor. In der zweiten Runde mussten dann alle einen fremden Text vorlesen. Die anderen Kinder der vierten und dritten Klasse hörten gespannt zu.

Alle drei überzeugten mit ihren Fähigkeiten und machten der Jury die Entscheidung wahrlich nicht leicht.

Am Ende jedoch hatte Tomke die Nase vorn.

 

jury

 

Sie darf nun beim schulübergreifenden Vorlesewettbewerb aller Friedeburger Grundschulen am 08.07. im Friedeburger Rathaus unsere Schule vertreten und ihr Können unter Beweis stellen.

 

Wir wünschen ihr dafür viel Erfolg und drücken ganz fest die Daumen!

 
09.07.2014