Die Grundschule Reepsholt will Ganztagsschule werden 

 
 

Ab dem nächsten Schuljahr möchten wir, neben allen anderen Grundschulen der Gemeinde Friedeburg, Ganztagsschule werden.

Die zusätzliche Zeit miteinander, die uns der Ganztagsbetrieb schaffen wird, ermöglicht es uns, die Qualität der Schularbeit zu erhöhen und gibtuns die Chance, schulische Vermittlungsprozesse auszuweiten. Die gewonnene Lernzeit wollen wir nutzen, um unsere Schülerinnen und Schülerzu fördern und zu fordern, um sie in der begleiteten Lernzeit bei der Anfertigung der Hausaufgaben und bei der Findung eigener Lernwege zuunterstützen und um ihnen sinnvolle Freizeitgestaltungsmöglichkeiten anzubieten. Ebenfalls möchten wir Eltern durch den Ganztagsbetrieb dahingehend unterstützen, Berufstätigkeit und Familienpflichten besser miteinander vereinbaren zu können. 

Je nach den Möglichkeiten der Schule variieren die Angebote, folgende Schwerpunkte werden jedoch bei der Gestaltung des Nachmittages gesetzt:

  • warmes Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Förderangebote während der Hausaufgabenbetreuung
  • altersgemäße Aufenthalts-, Spiel- und Ruhemöglichkeiten
  • Erweiterung des Angebotes von Arbeitsgemeinschaften
  • Ständige Betreuung während des Nachmittages durch eine `Ganztagsfee`

Die Grundschule Reepsholt möchte als Ganztagsschule neben dem regulären Unterricht an vier Nachmittagen pro Woche ein verlässliches Angebot bieten. Die Teilnahme ist dabei freiwillig. Schülerinnen und Schüler können für alle vier Tage oder aber auch nur für einzelne  bzw. auch für nur einen Tag in der Woche zur Teilnahme am Ganztag angemeldet werden. Sobald Eltern ihre Kinder jedoch zur Teilnahme am Ganztagsbetrieb angemeldet haben, besteht für ein halbes Schuljahr Anwesenheitspflicht. 

 

 

Wochentage mit Ganztag (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag)

 

Zeit

1. / 2. Schuljahr

Dauer

3. / 4. Schuljahr

 

7.45 – 9.20

Unterricht nach Plan

90 min

(1./2. Std.)

Unterricht nach Plan

 

9.10 – 9.20

gemeinsames Frühstück in den Klassen

10 min

gemeinsames Frühstück in den Klassen

 

9.20 – 9.40

Bewegungspause

20 min

Bewegungspause

 

9.20 – 11.15

Unterricht nach Plan

90 min

(3./4. Std.)

Unterricht nach Plan

 

11.15 – 11.45

Bewegungspause

30 min

Bewegungspause

 

11.45 – 12.40

Betreuung / Sportförderunt.

Unterricht nach Plan

55 min

(5. Std.)

Unterricht nach Plan

 

Unterrichtsende / Betreuung bis 12.40 Uhr (für Kinder ohne Teilnahme am Ganztag)

 

12.45 – 13.15

Mittagessen

30 min

Mittagessen 

13.15 – 14.00

Begleitetes Lernen /

Hausaufgabenbetreuung und individuelles Fördern

45 min

Begleitetes Lernen /

Hausaufgabenbetreuung und individuelles Fördern

14.00 – 14.45

a)      AG Spiel & Spaß mit der Ganztagsfee

b)      Angebote:

Poptanz, Trommeln, Schulgarten, Chor…

45 min

a)        AG Spiel & Spaß mit der Ganztagsfee

b)        Angebote:

Poptanz, Trommeln, Schulgarten, Chor… 

             

 

Freitags endet der Schultag mit der 5. Unterrichtsstunde bzw. für die erste/zweite Klasse mit der Betreuung um 12.40 Uhr. Von 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr können alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler betreut „Mit Fun ins Wochenende“ gehen.

 

Hier finden Sie die Präsentation zum Infoabend 'Ganztagsschule' am 22.04.2013

Die Grundschule Reepsholt will Ganztagsschule werden