"Ich geh' mit meiner Laterne, ...
 

... und meine Laterne mit mir" und andere Lieder sangen die Kinder der neuen 1. Klasse auf ihrem Weg zur Reepsholter St. Mauritius Kirche. Dort wurden sie und ihre Eltern zu einer kleinen, besinnlichen Andacht von Pastorin Neese erwartet. Sie erzählte die Legende von St. Martin, der seinen Mantel mit einem Armen teilte und so zum Sinnbild der Nächstenliebe wurde. Die Kinder lauschten gespannt während ihre selbst gebastelten Laternen die dunkle Kirche erhellten. Im Anschluss ging's mit Begleitschutz der örtlichen Feuerwehr (es war ja inzwischen schon ganz dunkel geworden) zurück zur Schule. Bei warmen Würstchen und Apfelpunsch bestand für die Beteiligten nun die Möglichkeit sich zu unterhalten und weiter kennen zu lernen.

 

 
wp_img_2536
 
wp_img_2537   wp_img_2535
 
wp_img_2538
 
wp_img_2539
 

wp_img_2541

 
wp_img_2543
 
wp_img_2545
 
wp_img_2547
 

wp_img_2548

 
wp_img_2549
 

wp_img_2550

 

wp_img_2551

  
 
wp_img_2554
 

wp_img_2557

 

wp_img_2556

 
16.12.2012