Grundschule trifft Zeitung
 

Am 11.10.2012 waren die Klassen 4a und 4b in Wilhelmshaven um im Rahmen des Projektes Grundschule trifft Zeitung die Redaktion der WZ und das Druckhaus zu besichtigen. Die nachfolgenden Berichte darüber verfassten die Schulkinder dann selbst.

 

Die Redaktion

In der Redaktion hat uns der Redakteur Stephan Giesers die Räume gezeigt. Dabei haben wir seinen Kollegen Christian Paul getroffen.

Wir kannten ihn schon. Er war bei uns in der Schule und hat uns von seinem Beruf erzählt. Christian ist nämlich Redakteur. Die meiste Zeit sitzt er in seinem Büro und schreibt an seinem Computer.

Jeden Tag arbeitet er so lange wie es nötig ist, um die Zeitung fertig zu schreiben.

Am Wochenende hat er bestimmt auch mal frei.

(Christin, Natascha, Klasse 4b)

 
wp_img_0450
 
wp_img_0451
 
wp_img_0454
 
 

Das Druckhaus

Anschließend waren wir im Druckhaus. Hier hat uns ein Mann sehr viel über seine Arbeit und die große Druckmaschine erzählt.

Zum Beispiel haben wir erfahren, dass die Sonntagszeitung schon am Samstag gedruckt wird und dass sie 5000 Tonnen Papier pro Jahr verbrauchen. Wir haben aber auch erfahren, warum die Löcher unten in der Zeitung sind. Sie sind dort, weil die Nadeln die Zeitung auf dem Zylinder der Druckmaschine festhalten.

Die Druckmaschine kann pro Minute 30000 Exemplare drucken. Sie ist riesig groß und sehr, sehr laut.

Es gibt vier Farben, in der die Zeitung gedruckt wir, nämlich schwarz, blau, rot und gelb. An diesem Tag haben wir sehr viel über die Zeitung gelernt.

(Lara und Lena, Klasse 4a)

 
wp_img_0459
 
wp_img_0462
 
wp_img_0463
 
Dass man Zeitungen auch noch zu anderen Zwecken nutzen kann, findet man hinter diesem Link versteckt.
 
 
05.11.2012